Elternbrief

 

Seit dem 24.11.2021 ist die Neuregelung des Infektionsschutzgesetzes in kraft.

Die wichtigen Punkte für uns sind folgende:

 

  1. Alle Mitarbeiter müssen geimpft oder genesen sein, sonst unterliegen sie der täglichen Testpflicht.
  2. Bei positiven PCR- oder Selbstests gibt es für alle Mitschüler*innen "anlassbezogenes intensives Testen" (ABIT): An 5 Schultagen wird täglich getestet. Alle Kinder, die negativ und symptomfrei sind, dürfen in die Schule gehen. Hierzu beachten Sie bitte auch den Beobachtungsbogen.
  3. Alle Klassenfeiern werden vorerst ohne Eltern stattfinden. Elternabende und -sprechtag finden möglichst digital statt.
  4. Für Ausnahmen gilt die 2G+ Regel (genesen oder geimpft PLUS Test).
  5. Der Nutzen von Schulausflügen soll abgewogen werden.
  6. Maskenpflicht am Platz gilt auch wieder in Jahrgang 1 und 2.
  7. Über den Beginn der Weihnachtsferien wird noch entschieden.

 

Lesen Sie hier die Briefe von Kultusminister Herr Tonne an die Schüler*innen | an die Eltern und Erziehungsberechtigten.

Lesen Sie hier die Info zum Umgang mit Kontaktpersonen im Kontext von Schulen: Anlassbezogenes intensiviertes Testen (ABIT).

Laden Sie hier den Beobachtungsbogen "Tagebuch für Kontaktpersonen zu COVID-19-Fällen" herunter.

Stand: 24.11.2021