Back to Top

Appelsnut Grundschool Hollern-Twielenfleth • Bi de School 1 • 21723 Hollern-Twielenfleth (Karte)
Tel. 04141 - 7346 • Fax 04141 - 540862 • E-Mail: grundschule.hollern-twfl@t-online.de

Freiwillige Aufgaben für zu Hause

abcEine so lange Zeit ohne Schule, da ist doch den Kindern sicher auch schon mal langweilig, oder?

Hier finden Sie Aufgaben, mit denen sich Ihre Kinder auch in den Ferien beschäftigen können.

Der Zugang ist klassenweise mit einem Passwort geschützt, welches von den Klassenlehrer*innen über die üblichen Kanäle verbreitet wird.

 

Aufgaben für die Klassen 2:

Bitte das Passwort eingeben, um den Inhalt zu sehen

 Viel Spaß!

 

Notbetreuung • Stand 20.03.2020

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Lage gibt es für die Inanspruchnahme der Notbetreuung eine Änderung. Diese darf ab Montag in Anspruch genommen werden, wenn nur noch ein Elternteil in den aufgeführten Berufsgruppen tätig ist:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

 Update:  Auch in den Osterferien wird diese Notbetreuung fortgesezt.

Schulausfall in Niedersachsen | Hort geschlossen

Liebe Eltern,
heute Vormittag wurde uns vom Kultusministerium mitgeteilt, dass die Schulen in Niedersachsen wegen des „Corona-Virus“
ab dem kommenden Montag, den 16.03.2020 geschlossen werden.

Die Schule beginnt nach derzeitigem Stand wieder am 20.04.2020.

Die geplanten Elternsprechtage und alle weiteren geplanten Termine müssen verschoben werden.

Masernschutzgesetz & „Coronavirus“

Stand 12.03.2020

Liebe Eltern,  

mit dem 01.03.2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten. Dies betrifft Personen, die in Gemeinschaftseinrichtungen im Sinne von § 33 des Infektionsschutzgesetzes (Schulen und Kindertageseinrichtungen) betreut werden (Schülerinnen und Schüler) oder dort tätig sind (das gesamte Personal). Für die betroffenen Personen gilt (sofern sie am 1. März schon in unserer Schule angemeldet oder tätig waren) eine Nachweispflicht über einen altersentsprechenden Masernschutz gemäß § 20 Absatz 9 des Infektionsschutzgesetzes bis zum 31.07.2021. Ein solcher Nachweis kann auf mehreren Wegen erbracht werden:

  • Vorlage des Impfausweises (Original)
  • Ärztliche Bescheinigung (siehe anliegende Mustervorlage)
  • Einlegekarte aus den Untersuchungsheften
  • Bescheinigung einer anderen staatlichen Stelle oder Einrichtung, dass der Nachweis schon erbracht wurde.

Sollte der Nachweis nicht bis zum o.g. Zeitpunkt vorgelegt werden, ist die Schule verpflichtet, die betroffenen Kinder an das Gesundheitsamt zu melden.

Alle Personen, die ab dem 01.03.2020 an dieser Schule angemeldet werden und zuvor in keiner Kindertageseinrichtung angemeldet waren, müssen den Nachweis sofort bei der Anmeldung erbringen.

Verbesserung der Verkehrssituation

Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr darüber, dass schon so viele Kinder ihren Schulweg mit einem verkehrssicheren Fahrrad und Helm oder zu Fuß zurücklegen. Wenn Kinder allein oder gemeinsam mit anderen Kindern zur Schule gehen, wirkt sich dies positiv auf die geistige und körperliche Entwicklung aus. Untersuchungen zeigen, dass nach kurzer Zeit die Konzentrationsfähigkeit im Unterricht erhöht wird. Dies führt zu Lernerfolgen und höherer Motivation bei den Kindern und einem besseren Lernklima in der Klasse.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.