Back to Top

Appelsnut Grundschool Hollern-Twielenfleth • Bi de School 1 • 21723 Hollern-Twielenfleth (Karte)
Tel. 04141 - 7346 • Fax 04141 - 540862 • E-Mail: grundschule.hollern-twfl@t-online.de

Gefahrenstelle auf dem Schulweg

AmpelfrauLiebe Eltern,

aus aktuellem Anlass möchten wir Sie auf einen Gefahrenstelle auf dem Weg zur Schule hinweisen:

Zurzeit wird die Fußgängerquerung an der Hollernstraße von einer Baustellenampel eingefasst.
Aufgrund dessen kann es vorkommen, dass die Baustellenampel für die Autofahrer Grün zeigt, die Fußgängerampel aber Rot.

Aufgrund des Baustellenbereiches ist die Sicht leider eingeschränkt, so dass es schon vorgekommen ist, dass die Autofahrer die rote Fußgängerampel überfahren haben.
Auf Nachfrage der Polizei ist der Aufbau so rechtens.

Im Unterricht wurden heute die Gefahren der beiden aufeinander folgenden Ampel thematisiert. Wir möchten Sie darum bitten, dies mit Kindern, die die Ampel täglich auf dem Weg zur Schule queren, noch einmal zuhause zu thematisieren.

Sollten Sie um die Sicherheit Ihrer Kinder besorgt sein, empfehlen wir, sie für die Dauer der Baustelle beim Gang über die Ampel zu begleiten.

Das Kollegium der Appelsnut Grundschool Hollern-Twielenfleth

Falsches Datum zum Informationsabend zur Einschulung

error 3060993 640Liebe Eltern,

leider hat sich bei uns der Fehlerteufel eingeschlichen:

Der Elternabend zur Schuluntersuchung mit Frau Steuer findet am Mittwoch, dem 26. Februar um 19:30 statt.

Bitte entschuldigen Sie die Verwirrung!

---

An die Eltern unserer zukünftigen Schülerinnen und Schüler

Informationsabend zur Einschulung

Sehr geehrte Eltern,

zu einem Informationsabend zur Einschulung laden wir alle Eltern der Kinder, die zum 01.08.2020 schulpflichtig werden, in unsere Schule ein.

Termin: Mittwoch, der 26. Februar 2020 um 19.30 Uhr

Schulpflichtig werden alle Kinder, die bis zum 30.09.2020 das sechste Lebensjahr vollenden werden.

Dabei wird Frau Steuer vom Gesundheitsamt die schulärztliche Untersuchung vorstellen. Außerdem werden wir Ihnen noch Informationen zur Einschulung und zur Arbeit im Schulkindergarten geben.

Mit freundlichen Grüßen

Tina Reiß

- Schulleiterin -

Die 4. Klassen im Heimat- und Schulmuseum

12.02.2020

Schulmuseum 2020 aIm Rahmen der Sachunterrichtseinheit "Früher und heute" haben die beiden 4. Klassen gemeinsam das Heimat- und Schulmuseum in Himmelpforten besucht. Dafür haben sich alle morgens am Stader Bahnhof getroffen, um mit dem Zug den Ausflug anzutreten. Die Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern hatten sich besondere Mühe gegeben die Erfahrung authentisch zu gestalten und so waren viele Kinder gekleidet und frisiert wie vor 100, Jahren was sehr sehenswert war!

Nach einem kurzen Fußweg vom Bahnhof wurden wir im Museum von Herrn Thomsen erwartet und begrüßt. Er stammt aus einer alten Lehrerfamilie und konnte schon während des zuerst eingenommenen Frühstücks viel von seinen Vorfahren und seinen eigenen Erlebnisse berichten.

Schulmuseum 2020 bAnschließend ging es in das alte Klassenzimmer und Herr Thomsen gab eine Unterrichtsstunde wie vor 100 Jahren. Es war sehr interessant zu erfahren welche Schrift die Schüler früher gelernt haben, auf welche Art ihnen Rechnen beigebracht wurde und wie die Schultage strukturiert waren. Besonders die strengen Verhaltensregeln waren eindrucksvoll und regten zum Nachdenken an.

Nach dieser lehrreichen Stunde ging der spannende Vormittag schließlich zu Ende und mit vielen neuen Erfahrungen im Gepäck machten sich alle auf die Heimreise.

Faschingsfeier 2020

Liebe Eltern, 

die Faschingsfeier der Schule findet am Tag nach Rosenmontag, am Dienstag, den 25.02.2020 statt.

Beginn ist für alle Schülerinnen und Schüler um 8.00 Uhr.

Wir haben wieder die Theaterproduktion „Nimmerland“ zu Gast, in diesem Jahr mit dem Stück „Zacharias, der kleine Zahlenteufel“, die Vorstellung für die 1. und 2. Klassen sowie den Schulkindergarten beginnt um 9.00 Uhr und für die 3. und 4. Klassen um 11.00 Uhr in der Turnhalle und dauert jeweils etwa eine Stunde.

Die Schülerinnen und Schüler werden das leckere Faschingsbüfett, das der Schulelternrat vorbereiten und betreuen wird, um 10.15 Uhr einnehmen.

Die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen und des Schulkindergartens haben nach der 4. Stunde Schulschluss.
Wer sein Kind dann in die Betreuung schicken möchte, meldet das bitte bis zum 20. Februar beim Klassenlehrer/in oder im Sekretariat an.

Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen haben nach der 5. Stunde Schulschluss.

Die Vorstellung wird freundlicherweise zum größten Teil vom Schulverein unterstützt, daher fallen für Sie als Eltern Kosten in Höhe von 3,50 Euro an.

Bitte geben Sie Ihrem Kind das Geld in der nächsten Woche mit in die Schule. Die Klassenlehrer werden das Geld einsammeln.

 

Mit freundlichen Grüßen

T. Reiß

-Schulleiterin-

Verbesserung der Verkehrssituation

Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr darüber, dass schon so viele Kinder ihren Schulweg mit einem verkehrssicheren Fahrrad und Helm oder zu Fuß zurücklegen. Wenn Kinder allein oder gemeinsam mit anderen Kindern zur Schule gehen, wirkt sich dies positiv auf die geistige und körperliche Entwicklung aus. Untersuchungen zeigen, dass nach kurzer Zeit die Konzentrationsfähigkeit im Unterricht erhöht wird. Dies führt zu Lernerfolgen und höherer Motivation bei den Kindern und einem besseren Lernklima in der Klasse.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.