(Stand 09/17)

Maßnahmenkatalog zur Gewaltprävention an der Grundschule Hollern-Twielenfleth

Allgemeines

  • Die Störungszettel gehen bei Verstößen gegen die Schulordnung in der Pause und im Unterricht immer an den Klassenlehrer.
  • Der Klassenlehrer entscheidet (mit gesundem Menschenverstand), wann die Handlungskette beginnt und wann die nächste Stufe erfolgt.
  • Maßnahmenkatalog ist in vier Bereiche unterteilt:

1. Verbale Gewalt
2. Körperliche Gewalt
3. Sachbeschädigung

Unterrichtsstörungen und Pausenverstöße

  • Inselpause: Schulregeln abschreiben, Verbotsschild malen und einem Lehrer erläutern.

- Keine Hausaufgaben machen und kein Spielen

- Klar in der Klasse definieren: Keine Belohnung

 

  • Eltern werden über den Maßnahmenkatalog und mögliche Konsequenzen informiert (Elternabend/ Elternbrief)

Maßnahmenkatalog ist auf der Homepage zu finden

 

  • Ordnungsmaßnahmen nach § 61 niedersächsischen Schulgesetz:

Ausschluss von einer Schulfahrt/ eines Ausflugs

Umsetzung in eine Parallelklasse

Überweisung in eine andere Schule in zumutbarer Entfernung

Formulare:

1. Störungszettel
2. Zettel „In die Inselpause“
3. Elterninformationszettel
4. Klassenkonferenz „Ordnungsmaßnahme“

 

PDF Lesen Sie hier die Maßnahmen und Interventionen bei schulischen Gewaltvorfällen